Elektromagnetischer Bluttest

Der elektromagnetische Bluttest ist ein seit vielen Jahren bewährtes und verlässliches Diagnoseverfahren in der Naturheilkunde, auf der Basis elektromagnetischer Schwingungen. Für diesen Test werden nur wenige Bluttropfen benötigt.

Der Vergleich zur herkömmlichen Blutuntersuchung zu dieser alternativen Blutuntersuchung liegt darin, dass nicht nur vorhandene Erkrankungen festgestellt werden, sondern auch Schwächen und Dysbalancen im Organismus erkannt werden, die bisher noch keine Symptome beim Patienten hervorgerufen haben.

Mit diesem Test werden Organbelastungen, Krankheitserreger, Pilzbelastungen, Allergien, die Stoffwechselbelastungen und Lymphbelastungen festgestellt. Auf die gleiche Weise werden dann die entsprechenden Medikamente für die Therapie ermittelt.

Somit wird eine individuelle Therapie für jeden einzelnen Patienten zusammengestellt.